Mosaik-Schule
Mosaik-Schule

Pädagogische Ziele

Entsprechend dem schulischen Leitbild der Mosaik-Schule wird den Kindern auch im Bereich der OGS Raum gegeben, um eine positive Persönlichkeitsentwicklung anzuregen. Erziehung zur Selbstständigkeit, ein respektvoller und wertschätzender Umgang mit sich und anderen sowie Verlässlichkeit stellen daher wesentliche Elemente der Arbeit dar. Grundlegend sind hierfür transparente Strukturen, Rücksichtnahme sowie verbindliche und den gesamten Schultag betreffende Regeln und Absprachen.

 

Folgende Schwerpunkte werden in der pädagogischen Arbeit gesetzt:

 

  • soziale und emotionale Bedürfnisse der Kinder erkennen und auf diese individuell eingehen
  • Stärkung des Selbstwertgefühls, der Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit der SchülerInnen
  • Sicherheit und Orientierung schaffen durch feste Rituale, Regeln und Strukturen
  • Empathie wecken durch Sensibilisierung für eigene und fremde Gefühle
  • Anleitung zu einem respektvollen und gleichberechtigten Umgang mit Mitmenschen
  • Heranführung an gesellschaftliche Werte und Normen
  • Stärkung der Toleranz gegenüber anderen Kulturen, Religionen und Orientierungen
  • Förderung der eigenständigen Freizeitgestaltung und Kreativität

 

Die Umsetzung der Schwerpunkte geschieht durch Vor- und Erleben in Gemeinschaftssituationen sowie in angeleiteten Angeboten. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mosaik-Schule