Mosaik-Schule
Mosaik-Schule

Bausteine der Förderung

Wir verwirklichen ein umfangreiches Erziehungskonzept, das folgende miteinander verbundene Bausteine umfasst: 

  • Schulvertrag
  • Schulordnung als allgemeingültiges Regelwerk
  • Klassenregelsysteme ((z.B. Ampelsystem, Smiliesystem, Stempelsystem)
  • soziale Verstärkersysteme
  • Individuelle Coaching-/Verstärker-/Verhaltenspläne, „Verträge“
  • Erziehungsvereinbarungen mit den Schüler/-innen und Erziehungsberechtigten
  • Ritualisierte Verhaltensreflexionen (stündlich, täglich, wöchentlich) verbunden mit Selbst- und Fremdeinschätzungsverfahren: verbal („Wie war’s) und/oder schriftlich (z.B. Coachingplan)
  • Konsequente und unmittelbare Verhaltensrückmeldung an die Schüler/-innen
  • Konsequente und unmittelbare Verhaltensrückmeldung an die Eltern (frühzeitige und regelmäßige Kontaktaufnahme mit Erziehungsberechtigten:  Telefonate, Hausbesuche, persönliche Gespräche, Briefe, Mitteilungshefte oder -mappe)
  • Begleitung/Betreuung durch Integrationshelfer/-in
  • Kooperation mit außerschulischen Institutionen (Jugendhilfe; soziale und medizinische Dienste/Institutionen, Polizei, Beratungsstellen ...)
  • Übermittagsbetreuung mit warmem Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und variierenden Förder- und Freizeitangeboten
  • Klassenrat
  • “Soziales Lernen / Training in und außerhalb des Unterrichts in Kleinstgruppen oder Einzelförderung in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit
  • Einbeziehen außerschulischer Lernorte (z.B. Stadtbibliothek, Feuerwehr, Polizei, Gericht, Post, Theater / regelmäßige Ausflüge und Aktivitäten / ...)
  • Präventive Unterrichts-, Projekt- und Förderangebote im Vormittags- und Nachmittagsbereich in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und anderen Kooperationspartnern
  • ...

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mosaik-Schule