Mosaik-Schule
Mosaik-Schule

Die Mosaik-Schule ist eine Förderschule des Märkischen Kreises mit den Förderschwerpunkten Emotionale und soziale Entwicklung, Sprache und Lernen. 
Unsere Schule ist ein Zusammenschluss der ehemaligen Förderschulen Erich-Kästner-Schule,

Astrid-Lindgren-Schule, Schule am Drescheider Berg, Schule Volmetal (ehemals Kompetenzzentrum) und Friedensschule.
Die Mosaik-Schule besteht aus dem Hauptstandort in Lüdenscheid und den Teilstandorten Altena-Rahmede und Meinerzhagen.

Den Hauptstandort in Lüdenscheid besuchen Schülerinnen und Schüler mit dem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf Emotionale und soziale Entwicklung. Den Teilstandort in Altena-Rahmede besuchen Schülerinnen und Schüler mit dem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf Sprache oder Lernen. Den Teilstandort in Meinerzhagen besuchen Schülerinnen und Schüler mit dem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf Sprache oder Emotionale und soziale Entwicklung oder Lernen.

Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des Lernens und Lebens, an dem sich Kinder und Erwachsene wohlfühlen, sich gegenseitig wertschätzen und gemeinsam miteinander und voneinander lernen.

!!! Wichtiger Hinweis !!!

Bitte beachten Sie, dass ab dem Schuljahr 2018/2019 alle Schülerinnen und Schüler der Primar- und Mittelstufe mit den Förderschwerpunkten Sprache und Lernen aus den Einzugsbereichen Lüdenscheid, Schalksmühle, Altena, Werdohl, Nachrodt-Wiblingwerde und Neuenrade am neuen Teilstandort Altena-Rahmede unterrichtet werden. Aufgrund der Umbau- sowie Sanierungs-/Renovierungsarbeiten am Standort Altena-Rahmede werden die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe vorübergehend am Standort "Am Drescheider Berg" in Altena unterrichtet.

Hauptstandort Lüdenscheid

Teilstandort Altena-Rahmede

 

 

Teilstandort Meinerzhagen

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mosaik-Schule